Aktuelles

Das fünfte Lions-Jahr steht im Zeichen von Haus Hannah

Das fünfte Lions-Jahr steht im Zeichen von Haus Hannah

Frank Wiesner übergibt Präsidentschaft an Michael Wietkamp

Im Rahmen eines Brunches für die gesamte Familie hat Frank Wiesner noch einmal die auf das vergangene Jahr zurückgeblickt. Ein Jahr, das mit vielen kleinen Aktionen das Projekt „WIR - gemeinsam WIRksam“ unterstützt hat. Neben der finanziellen Unterstützung war es dem scheidenden Präsidenten von besonderer Bedeutung, dass das grundsätzliche Anliegen des Projektes, für mehr Quality-Zeit bei den Kindern zu sorgen auch entsprechend Unterstützung fand. Gemeinsame Back-Nachmittage waren ebenso für beide Seiten ein echtes Highlight wie auch der Besuch des Bundesligaspiels des TV Emsdettens. Darüber hinaus freute sich Frank Wiesner, dass viele Aktivitäten des Clubs nun fast schon zur guten Tradition in Emsdetten und auch darüber hinaus zählen. Der Kalenderverkauf, die Pfandaktion – die dieses Jahr zum ersten Mal auch auf den Flughafen Münster-Osnabrück ausgeweitet wurde – der Adventskalenderverkauf oder auch die Teilnahme am Sternschnuppenmarkt wurden von ihm nochmals in Erinnerung gebracht und auch der Dank an alle, die am Erfolg seiner Präsidentschaft beteiligt waren, fehlte natürlich nicht. 

Nun übergab er das Amt an Michael Wietkamp, der für die nächsten 12 Monate der Präsident des Lions Clubs Emsdetten sein wird. Er bedankte sich bei Frank Wiesner für ein grandioses Jahr, und kündigte zugleich an, die bislang kürzeste Rede zur neuen Präsidentschaft zu halten, die es je bei den Lions gegeben habe. Und kaum ausgesprochen übergab er schon das Wort an Michael Kreft, als Vertreter des Haus Hannah, in dessen Zeichen Michel Wietkamp das neue Lions Jahr stellen wird. 
Er stellte allen Teilnehmern die Arbeit und die Hintergründe des Hospiz dar und antwortete ebenfalls auf die zahlreichen Fragen der Lions.

Abschließend ergriff der neue Präsident noch einmal das Wort und kündigte zwei Neuerungen für seine Amtszeit an. Mit einem Golfturnier und einer großen Lions-Benefiz-Party will Michael Wietkamp das Jahr um zwei weitere Highlights bereichern. 


Autor: Lions Club Emsdetten

Lions helfen. Dabei wollen wir freundschaftlich, respektvoll und selbstkritisch unsere Umwelt gestalten. Immer mit dem klaren Ziel, Themen und Projekte zu unterstützen, die von Grund auf daraus ausgelegt sind, verantwortungsvoll und nachhaltig die eigenen Ziele zu erreichen. Wir fördern, um zu lernen und möchten Plattformen bieten, um Gehör zu verschaffen.

Aktuelles